In memoriam Alois TISO

Landesgruppenobmann in Niederösterreich von 1993-2002.

R.I.P.

Am 16. Juli 2016 hat unser IPA-Freund Alois Tiso im Alter von 63 Jahren diese Welt für immer verlassen!

Alois, zu Hause im Tiroler Unterland, begann seinen Gendarmeriedienst in Rum bei Innsbruck. Doch schon bald wechselte er nach Wien und arbeitete im Gendarmeriezentralkommando. Während dieser Zeit war er maßgeblich am ersten Gendarmeriealpinkurs für peruanische Kollegen beteiligt.

Alois TISO wurde 1993 zum Landesgruppenobmann von NÖ gewählt.  Vor seiner Wahl zum LGO bekleidete er die Funktion des Sekretärs der LG NÖ. Nachdem er im Oktober 2002 aus privaten Gründen von Wien nach Wörgl übersiedelte legte er seine Funktion als LGO zurück.

Als er  2002 wieder nach Tirol zurückkehrte, verlängerte er seine Funktion nicht. Doch er stieg gerne bei der Landesgruppe Tirol als Schatzmeister ein. Nebenbei engagierte er sich immer sozial, vor allem in seinem politischen Umfeld in Wörgl.

Bis zuletzt konnte man Alois regelmäßig auf IPA-Veranstaltungen treffen. Er kam gerne, denn er hatte viele IPA Freunde.

Durch seine langjährige Dienststelle in Wien (BM.I) hatte Alois auch einen sehr engen Kontakt zur Landesgruppe Wien.

Wir werden unseren IPA-Freund Alois in guter Erinnerung behalten!

Der Vorstand der Landesgruppe Wien trauert um einen guten Freund