35Jahre IPA Zillertal & 22.Zillertaler Hüttenabend

 Text und Bilder: K. Lechner

 

Gemeinsam mit knapp 100 IPA –Freunden aus fünf Nationen nahm auch die  Landesgruppe Wien mit einer kleinen Abordnung an der Jubiläumsveranstaltung 35 Jahre IPA Zillertal & 22. Zillertaler Hüttenabend, von 30.09. bis 02.10.2016, in Stumm teil.

Bei echter Volksmusik und mit IPA-Freund „Kaiser“ Franz Eberharter, welcher einige Stücke aus seinem Kabarettprogramm zum Besten gab, konnten im Gasthof Linde bestehende Freundschaften aufgefrischt bzw. neue geschlossen werden.

Am nächsten Tag ging es, bei anhaltend schönem Wetter, mit dem Dampfzug der Zillertalbahn nach Mayrhofen. Für sich alleine schon ein Highlight. Nach einem ordentlichen Mittagessen, begleitet mit einem tollen Unterhaltungsprogramm des „Zillertaler und der Geigerin“ konnten wir schließlich noch den traditionellen Almabtrieb gemeinsam mit unseren IPA-Freunden, und sicherlich noch ca. 20.000 weiteren Gästen, miterleben.

Hausmusik, Schuhplattler und Volkstanz schließlich, das ist gelebte Tradition, welche wir im Zuge des Festabends in der Jägerklause am Gatterberg gemeinsam mit unseren Freunden erleben konnten.

Nachdem uns bis zu diesem Zeitpunkt der Wettergott überaus hold gesonnen war, musste schließlich am Sonntag die Erntedankprozession nach dem Gottesdienst wegen Regen abgesagt werden. Es wäre jedoch keine Veranstaltung der LG-Zillertal wenn nicht trotzdem die Blasmusik aufspielt und die Schützen dem Herrn Pfarrer, dem Herrn Bürgermeister und den IPA-Gästen eine Ehrensalve schießen. Spätestens da steht fest, Stumm im Zillertal ist immer eine Reise wert und wir werden sicher noch oft wiederkommen.